Paket "One Beef" | ca. 5 kg Inhalt

-

inkl. MwSt., zzgl. Versand

In den Warenkorb

Lieferzeit 3 - 25 Werktage

Das Kieler Freilandrind wurde für die Box "nose to tail" verarbeitet. Nachhaltig essen heißt alles verwenden.

Die "One Beef"-Box beinhaltet:

  • Rindernacken wird zu Pulled Beef, (ca. 0,5 kg)
  • Keule und Brust werden zu Schmorbraten, (ca. 1 kg) 
  • Schulter wird zu Bolognese (ca. 1 kg)
  • Abschnitte werden zu Hack (ca. 1 kg)
  • Rücken, Hüfte und Filet werden zu Steaks (ca. 0,5 kg)
  • Rinderleber (ca. 150 g)
  • Knochen und weitere Fleischabschnitte werden zur Rinderkraftbrühe (ca. 550 ml)


Die Lieferung aller Bestellungen erfolgt nun immer am letzten Freitag eines Kalendermonates. Dadurch können wir die Schlachtung des Rindes und die Verarbeitung der Produkte nachhaltig planen und vermeiden eine Überproduktion.

Aus Haltbarkeitsgründen werden die Produkte tiefgekühlt bei -18°C geliefert.

Deutschlandweite Lieferung oder Selbstabholung bei uns in Hamburg möglich.

Was zeichnen die One Beef Rinder aus aus?

Natürliche Haltung

„Ja! weniger ist mehr“. Unsere natürlich gewachsenen Freilandrinder wiegen im Schnitt nur 250-350 kg. Rinder sind Herdentiere, die 10 Stunden am Tag im langsamen Vorwärtsgang Gras und Kräuter abgrasen und dabei mehrere Kilometer zurücklegen. Anders darf es auch nicht sein, keine Endmast!

 

Die Schlachtung

Der Dorfschlachter ist direkter Nachbar der Weide. So entfällt auch ein stressiger Transport der Tiere.

 

Trockenreifung 

Nach der Schlachtung wird das zerlegte Tier dann drei Wochen trocken gereift.

 

Das Ergebnis

Tiefrote Farbe des zarten Fleisches und intensiver Rindfleischgeschmack